Aktuelles

Pink Days

Kennen Sie bereits die neuen Make-up Trends und Farben?

Besuchen Sie die "PINK DAYS"  am 22. und 23. August 2019 in unserer Parfümerie! Wir schminken Sie vor Ort typgerecht und geben Ihnen nützliche Tipps und Tricks mit auf der Weg inkl. Fotomappe, Geschenk und Gutschein.

Am Freitag, 23. August 19 ist ausserdem Miro Valente von Marlies Möller vor Ort für eine individuelle Haarberatung oder ein Styling.

Vereinbaren Sie gleich einen der begehrten Termine per Tel: 071 6224077

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

Mehr

Sensolar Sonnenschutz

Sensolar – Schutz für empfindliche Haut

Emulgatoren und ist daher auch für empfindliche Haut bestens geeignet. Die Sonnencreme bietet zuverlässigen Schutz gegen UVA und UVB-Strahlung – und das schon bei LSF 25!

Sensolar, ein Sonnenschutz ist für alle Hauttypen, ist auch für empfindliche Haut bestens geeignet. Er bietet zuverlässigen Breitbandschutz gegen UVA- & UVB-Strahlung, ist für Haut und Haar geeignet und auch wasser- und schweissresistent. Das enthaltene Glyzerin ist feuchtigkeitsspendend und beruhigt die beanspruchte Haut. Weizenkeimöl und Vitamin E tragen ebenfalls zum Zellschutz und zu einer gleichmässigen Bräunung bei.

Da Sensolar keinen Alkohol und Emulgatoren enthält, können die Sonnenschutzfilter nicht durch die Haut in den Blutkreislauf gelangen, sondern bleiben lange auf der Haut, um sie vor den schädlichen Auswirkungen der UV Strahlung zu schützen. Bei einem LSF (Lichtschutzfaktor) 25 werden bereits 97% aller schädlichen UVB Strahlen weggefiltert. Ein LSF 50 filtert schliesslich 98%. Diese geringen Unterschiede spielen in der Praxis kaum eine Rolle. Im Gegenteil – je höher der LSF, desto mehr wird die Haut auch durch Lichtschutzfilter der Sonnenschutzprodukte belastet, was zu Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten führen kann. Es ist jedoch auch wichtig, ausreichend Sonnenschutzmittel aufzutragen. Für Arme und Beine brauchen Sie etwa 16-18ml, für Rücken und Brust etwa 12ml. Dies wird in der Praxis jedoch oft nicht genügend beachtet, was einen mangelhaften Schutz zur Folge hat.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Sonnenschutz für Sie zu finden.

Mehr

Langzeitmedikamente entziehen unserem Körper wichtige Nährstoffe

Langzeitmedikamente entziehen unserem Körper wichtige Nährstoffe

Medikamente helfen uns zwar, schneller gesund zu werden, sie rauben dem Körper aber auch wichtige Vitalstoffe, welche für einen gut funktionierenden Stoffwechsel nötig wären. Wir leben in einer Zeit, wo der regelmässige Gebrauch von Medikamenten schon fast alltäglich geworden ist. Vor allem bei Langzeit-Medikationen, wo Medikamente über Jahre und Jahrzehnte eingenommen werden, können sich Mangelzustände einschleichen. Die daraus resultierenden Beschwerden werden dann wieder mit Medikamenten therapiert. Ein trügerischer Teufelskreis, welcher von der Schulmedizin oft verkannt wird. So kann die Antibabypille beispielsweise zu einem Mangel an Folsäure, B-Vitaminen und Magnesium führen, während sich Cortison negativ auf unseren Calciumhaushalt auswirkt. Magenschoner, aber auch Antidiabetika können zu einem Mangel an Vitamin B12 führen. Gerade ein Mangel an Vitamin B12 bei Diabetikern kann schwerwiegend sein, da das Vitamin auch zur Behandlung von Empfindungsstörungen eingesetzt wird, welche bei Diabetes auftreten können. 

Wer also über einen längeren Zeitraum Medikamente einnehmen muss, sollte unbedingt für den Schutz der eigenen Leber sorgen. Hierzu empfehlen wir ein Mariendistel-Präparat (z.B. LIV52) und ein qualitativ gutes Vitalstoff-Produkt (z.B. Burgerstein CELA, B-Komplex). Gleichzeitig sollte der Darm ebenfalls gestärkt werden (z.B. Omni Biotic 6)

Fragen Sie uns, wir empfehlen Ihnen Ihr persönliches Schutzprogramm!

Mehr

Dominik Engeli
Dominik Engeli

Guten Tag

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!