Lehrstellen

Liebe Lehrstellen-Suchende

Mit der Berufswahl steht eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft bevor. Um die Entscheidung zu erleichtern, haben wir auf dieser Seite einige wichtige Informationen aufgeschaltet. Unser Betrieb bildet junge Leute in zwei sehr interessanten und anspruchsvollen Berufen aus.

Drogist/in und Pharma-Assistentin sind sehr beliebte Berufe, weil man ein sehr gutes Wissen rund um die Gesundheit und das Wohlergehen des Menschen vermittelt bekommt. Die abwechslungsreiche Arbeit im Hintergrund oder im Kontakt mit den Kunden lässt keine Langeweile aufkommen. Kein Tag ist wie der andere, kein Kundengespräch verläuft stets gleich. Um den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, ist die geistige Flexibilität eine wichtige Grundvoraussetzung.

Wir bilden in jeder Berufsgattung zwei Lernende aus. Die Drogistin / der Drogist lernt 4 Jahre und die Pharma-Assistentin 3 Jahre. In beiden Berufen existieren verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Ausbildung junger Berufsleute trägt nicht nur der beruflichen Nachwuchsförderung bei, sondern ist auch eine spannende und herausfordernde Aufgabe. Es ist uns enorm wichtig, dass wir unsere Berufe in einer Schnupperlehre den jungen Schülerinnen und Schülern zeigen können.

Bist Du interessiert? Im untenstehenden Dokument erfährst Du, wie man zu einer Schnupperlehre in unserer Apotheke-Drogerie-Parfümerie kommt. Fragen zum Beruf und zur Lehre können direkt an unsere Lernenden via Email unter der Adresse info@aemisegger-apotheke.ch gestellt werden. Wir wünschen Dir für die Berufswahl und die Lehrstellensuche viel Geduld, Ausdauer und eine grosse Portion Glück und Können!

Unsere Lernenden

Laila Mutter

Laila Mutter, Drogistin, 3. Lehrjahr

Im dritten Lehrjahr angekommen und stets begeistert vom Beruf der Drogistin!

Die unterschiedlichen und abwechslungsreichen Arbeiten die man als Drogistin ausführt, bereiten mir sehr Freude. Die Herstellungsarbeiten wie Spagyrik- oder Teemischungen zu machen und zu wissen, für oder gegen was die verschiedenen Heilpflanzen sind, ist eine grosse Bereicherung. Ebenso ist das Beraten der Kunden in den verschiedenen Bereichen sehr spannend, da kein Kundengespräch gleich ist wie das andere. Daneben ist das Betreuen eines Kosmetikdepots eine tolle Arbeit.

Nun freue ich mich auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben, die auf mich warten.

 

Laila Mutter
Hälg Naomi

Hälg Naomi, Drogistin, 1. Lehrjahr

Naomi Hälg, Drogistin, 1. Lehrjahr

Grüezi, ich heisse Naomi Hälg und habe am 15. August die Lehre zur Drogistin EFZ bei der Apotheke Drogerie Aemisegger begonnen.
Nach einer interessanten Schnupperlehre und einem intensiven Kampf um meine Traumlehrstelle geht es nun endlich los. Bereits in den ersten Tagen wurde mir die Verantwortung für einen eigenen Defekt übergeben, wobei ich meine Fähigkeiten für das exakte und ordnungsliebende arbeiten bereits voll anwenden kann.
In der stark frequentierten Apotheke Drogerie Aemisegger ist der freundliche und hilfsbereite Umgang mit unseren Kunden aber auch innerhalb des Teams von höchster Priorität und das macht mir riesigen Spass. Zwei Mal pro Woche gehe ich ins KBZ St. Gallen in die Berufsschule. In der Klasse DR1b sind wir 17 Lernende und ich fühle mich darin sehr wohl.

An dieser Stelle möchte ich mich beim ganzen Aemisegger-Team für die liebenswürdig Aufnahme in die Aemisegger-Familie herzlich bedanken und glauben Sie mir, ich bin sehr stolz darauf.

Aline Hinder

Aline Hinder, Pharma-Assistentin, 1. Lehrjahr

Ich habe diesen Sommer die drei jährige Ausbildung zur Pharma-Assistentin begonnen. Ich arbeite hauptsächlich im Hintergrund und erledige dort meine Aufgaben. Dazu gehören das Abfüllen von Tees, Spagyrik und Tinkturen sowie auch das Eintragen und Versorgen der neu eingetroffenen Ware. Ich habe schon sehr viel dazugelernt und kann viele Arbeiten bereits selbständig erledigen. Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr und auf das Wissen, dass ich erlangen werde.

Dominik Engeli
Dominik Engeli

Guten Tag

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!