Aktuelles

Hexenlabor am Wyfelder Fritig

Am kommenden Wyfelder Fritig, 1. November 2019, von 19.00 bis 21.00 Uhr, laden wir Sie in unser Hexenlabor ein!

Kreieren Sie Ihr ganz persönliches Badesalz im Reagenzglas oder mischen Sie einen sinnlichen Raumduft für zu Hause.

Ideal als Weihnachtsgeschenk!

Der Unkostenbeitrag beträgt pro hergestelltes Produkt Fr. 10.--  (4 Portionen Badesalz oder 1 Raumduft).

Kinder ab 12 Jahren sind alleine willkommen, jüngere Kinder gerne in Begleitung eines Erwachsenen.

Melden Sie sich gleich an, wir freuen uns auf viele Hexenlehrlinge!

 

 

Mehr

CLINIQUE Promotion

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beschenken!

Beim Einkauf von Clinique Produkten ab Fr. 89.00 erhalten Sie das abgebildete Geschenk mit praktischen Grössen verschiedener Lieblingsprodukte*!

Und entdecken Sie die Neuheit Clinique Smart Clinical MD Multi-Dimensional Age Transformer! Komplizierter Name, geniale Cremen! Für mehr Volumen und/oder um die Gesichtskonturen zu straffen. Wir beraten Sie gerne!

 

*Promotion bis 26. Okt. 19 bzw. solange Vorrat

Mehr

Judith Wolf widmet sich den tierischen Patienten

Sie haben richtig gelesen: Bei uns erhalten Sie auch fachlichen Rat bei Problemen von Tieren - eine Dienstleistung , die immer mehr gefragt ist, weil die Alternativmedizin für viele Menschen auch für ihre Haus- und Nutztiere eine ideale Lösung darstellt.

Seit Jahren sind Tiere für die Pharma-Betriebsassistentin Judith Wolf eine echte Passion. Jetzt hat sie ihr Arbeitspensum reduziert und eine vierjährige, berufsbegleitende Ausbildung zur Tierheilpraktikerin gegonnen. Damit erfüllt sie sich einen grossen persönlichen Wunsch. Gleichzeitig profitiert auch unsere Kundschaft durch ihr Engegement vom Know-how in Bezug auf den Einsatz von Naturheilmitteln bei Tieren.

Tierheilpraktiker arbeite nim Einklang mit der Natur. Sie suchen bei Krankheiten, Störungen oder Auffälligkeiten nach den eingentlichen Ursachen und behandeln diese ganzheitlich. Judith Wolf kann durch ihre intensive, anspruchsvolle Ausbildung ihr bisheriges Fachwissen gezielt in den Tierbereich erweitern.

Was beim Menschen schon weit verbreitet ist, kommt auch in der Tiermedizin langsam ins Rollen: Tierhalter greifen immer mehr auf alternative Heilverfahren zurück. Sie sind dabei stets auf der Suche nach dem Besten für ihren Liebling - und Bachblüten, Spagyrik, Vitalpilze, Schüssler Salze etc. haben ihre Wirkung erwiesenermassen ja nicht nur beim Menschen.

Haben Sie Fragen zu gesundheitlichen Problemen von Tieren, berät Sie Judith Wolf gerne und empfiehlt Ihnen eine entsprechende Behandlungsmethode.

Mehr

Winterzeit - Antibiotikazeit

Erkältungen, Grippe, Anginen, Mittelohrentzündungen und Blasenentzündungen treten in der Winterzeit besonders häufig auf. Häufig werden in dieser Zeit auch Antibiotika eingesetzt - oft nicht vermeidbar! Gerade dann ist es wichtig und entscheidend, das angeschlagene Immunsystem zusätzlich zu unterstützen. Denn unsere Darmflora mit den Billionen von Darmbakterien unterschiedlichster Stämmen leidet bei einer Antibiotika-Therapie enorm!

90% der Darmflora werden nämlich durch Antibiotika zerstört und nur langsam wieder aufgebaut. Warum ist diese Tatsache nicht zu ignorieren? 80% des Immunsystems werden duch die Darmbakterien ausgebildet und trainiert. Die Darmflora hat also einen entscheidenden Einfluss, ob der Körper auf Infektionen gut oder nur ungenügend reagieren kann.

Deshalb ist es sehr wichtig, die Darmflora bereits während der Antibiotika-Kur zu stärken und zu stabilisieren. Aber wie gelingt das am besten? Am besten mit hochdosierten PRObiotika, welche spezielle und antibiotikaresistente Bekterienstämme enthalten. Denn nicht alle Probiotika-Produkte sind für eine gleichzeitige Einnahme mit Antibiotika geeignet.

Wir empfehlen deshalb während und mindestens 14 Tage nach einer Antibiotika-Einnahme OmniBiotic 10. Es enthält 10 wichtige verschiedene Bakterienstämme, welche die Verbreitung der schädlichen Bakterien hemmt und deren Toxinbildung stoppt. Zusätzlich baut es die durch das Antibiotikum angeschlagene Darmflora rascher wieder auf. Nebenwirkungen wie Durchfall, Verstopfung, Scheidenpilze treten dadurch  viel weniger häufig auf.

Eine gesunde Darmflora ist für unsere Gesundheit entscheidend und trägt dazu bei, Infekte rascher und sanfter zu bekämpfen.

Lassen Sie sich jetzt über die begleitenden Massnahmen während einer Antibiotika-Therapie beraten.

Mehr

Dominik Engeli
Dominik Engeli

Guten Tag

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!